Hermann J. Heiss
Willkommen in meinem Atelier

Ich biete an:

1. Einzelunterricht

In einem individuellen Einzelunterricht vermittle ich die professionellen Techniken des Malens und Zeichnens. Sinnvoll ist ein Unterricht einmal pro Woche und erfolgt nach einer festgelegten Reihenfolge an Themen. Der Unterricht dauert zwei volle Stunden und kostet 70 €. Anfangs beschränkt sich der Unterricht auf einfache Formen. Das Verständnis für Proportionen, Perspektiven, das Erlernen bestimmter Zeichentechniken sind die ersten Hürden, die Sie zu nehmen haben. Ist die Zeit des Zeichnens erfolgreich beendet, beginnt die Ölmalerei. Farbenlehre, Bildaufbau, aber vor allem die Technik stehen hier im Mittelpunkt. Hier können Sie von mir auch das Arbeiten nach den "Alten Meistern" erlernen sowie auch seltene Techniken. Mit dem Einzelunterricht unterscheide ich mich wesentlich von üblich gewordenen, kaum Erfolg bringenden Massenunterrichten in Zeichenschulen. So schreibt mein Lehrmeister Alexander Schwartz: "Die Kunst der Portraitmalerei hat durch die Übersättigung eines Angebots von anspruchslosen "Hobby-Zeichnern" großen Schaden genommen. Umso wichtiger ist es hier die "Spreu vom Weizen zu trennen" und auf Qualität und professionelle Umsetzung besonderen Wert zu legen." Ich beziehe daher die Technik der Malerei als wesentlichen Bestandteil in den Malunterricht mit ein.

2. Themenbezogenen Individualunterricht

Hier vermittle ich Ihnen spezielles Wissen zu einem von Ihnen gewählten Thema, z.B. Zeichnen mit dem Silberstift, Herstellen und Malen mit Temperafarben.

3. Gruppenunterricht

In meinem Atelier kann ich Kurse für Gruppen bis zu maximal 4 Personen anbieten.

4. Vorträge

Ich biete auch Vorträge für Gruppen an, die Techniken der Malerei beinhalten. Die Vorträge dauern - je nach Thema - zwischen 3 und 8 Stunden.

Finden diese Vorlesungen in meinem Atelier statt, so ist die Teilnehmerzahl auf 8 begrenzt.

Reaktionen

Ein paar Beispiele für die Zufriedenheit von Kunstinteressierten und Schülern:

Ein älterer Herr war bei mir jede zweite Woche im Atelier, um zu arbeiten und zu lernen. Er brachte die nötige Geduld auf und war sehr fleißig. Während der acht Jahren intensiver Arbeit stellten wir fest, dass wir Freunde geworden waren.

Eine von mir hoch geschätzte Künstlerin, die perfekte Bilder in Aquarelltechnik fertigt, bat um die Einführung und die Grundkenntnisse in die Ölmalerei. Sie begrenzte die Anzahl der Stunden auf 10 Doppelstunden und war am Ende sehr zufrieden.

Über eine Hilfsorganisation lernte ich einen jungen Flüchtling aus Somalia kennen. Wie sich herausstellte, ist er künstlerisch sehr begabt und lernte in meinem Atelier drei Jahre lang die wesentlichen europäischen Malweisen kennen.Dabei erstellte er unglaublich schöne Ölbilder aus seiner Heimat und verarbeitete auch die Erlebnisse seiner siebenjährigen Flucht in Bildern mit dramatischem Inhalt.


Sie erreichen mich

postalisch:
Hermann J. Heiss
Altersham 13
83132 Pittenhart

telefonisch:
0160/8595273

per e-mail unter "Kontakt" oder heisshermann13gmail.com

_Q080046
Frau G. erstellt ein Portrait ihres verstorbenen Onkels
_Q034027_Kopie
Herr Ali Ibrahim erstellt Kunstwerke, die von seiner Heimat und seiner Flucht erzählen
_Q080046